Minecraft Realistische Texture Packs


Oft machen sich Leute über Minecraft lustig, weil sie finden, dass es nicht wie ein richtiges Videospiel aussieht. Laut ihnen besteht alles nur aus Pixeln und die Texturen sehen nicht schön aus. Vielleicht sagen sie sogar, dass die Spielgrafiken wie in einem Titel aus den 90ern wirkt. Heute wollen wir jeden von ihnen vom Gegenteil überzeugen, denn realistische Texture Packs sorgen dafür, dass die Minecraft Grafik deutlich besser wird. Viele von ihnen sind recht modern und ermutigen dich ein futuristisches Gebäude zu bauen. Andere wiederum sind eher mittelalterlich, aber haben dennoch einiges an Realismus zu bieten. Unser persönlicher Favorit sind fotorealistische Texture Packs. Du siehst, dass es in dieser Kategorie verschiedene Stilrichtungen gibt, die unterschiedliche Eigenschaften haben. Eines haben alle gemeinsam, denn sie fügen neue Gemälde hinzu, die so toll designend sind, dass sie auch in deinem Zimmer hängen könnten.

Teilweise haben wir Rückmeldungen erhalten in denen Spieler davon berichteten, dass sie dachten sie wären gerade im echten Leben. Diese Kommentare solltest du nicht allzu ernst nehmen, aber trotzdem ist etwas Wahres dran, denn die Grafik ist nun wirklich deutlich realitätsnäher.

Des Weiteren solltest du bedenken, dass Auflösungen wie 512x und 1024x sehr gute Hardware benötigen, damit du hohe FPS und keine Lags bekommst. Demzufolge ist es ratsam eine Auflösung zu wählen, die mit deiner Grafikkarte ohne Probleme funktioniert, denn ansonsten wird es keinen Spaß machen. Grundsätzlich gilt, je höher die Auflösung desto mehr Details haben die Blöcke und Gegenstände. Wir empfehlen dir dich in Ruhe umzusehen und anschließend selbst in Minecraft zu testen, ob dir ein realistisches Texture Pack gefällt. Selbstverständlich ist es uns bewusst, dass nicht jeder einen super guten Computer hat und dementsprechend findest du in unsere Liste auch ein paar Packs, die für schlechte Computer perfekt geeignet sind.

Nach der Installation wirst du dich fragen: Ist das noch unser geliebtes Open-Word-Spiel oder schon Next Gen? Alles zu seiner Zeit, denn wir haben dir noch gar nicht erklärt wie du die Texture Packs mit realistischen Texturen herunterlädst. Im Grunde genommen ist das ganz einfach, denn wir haben eine Liste angefertigt, die nur die besten Pakete enthält. Selbstverständlich wurden nur die berücksichtigt, die definitiv auf dem aktuellsten Stand der Technik sind und in unseren Tests keine Fehler hatten. Suche dir ein paar heraus und klicke auf den Download Button.

Jedoch haben solch hochoptimierte Texturen auch ihren Preis, denn teilweise sind die besten Versionen nur über Patreon erhältlich. Dennoch ist das für dich kein Grund zur Sorge, denn jedes realistische Texture Pack hat mindestens eine kostenlose Testversion und andere wiederum sind vollends kostenlos. Im ersten Moment klingt es vielleicht unverständlich für dich, wenn ein Ersteller für eine Mod oder ein Resource Pack Geld verlangt, aber du solltest diese Entscheidung respektieren. Viele von ihnen leben davon und es dauert seine Zeit solch extrem gute Texturen in Photoshop zu erstellen. Manche unterstützen sogar POM. Falls du noch nicht weißt was das ist, das ist eine Funktion, die die Blöcke wirklichkeitsgetreuer macht und einen coolen 3D Effekt hinzufügt. Hierfür benötigst ultrarealistische Shader, die Parallax Occlusion Mapping unterstützen. Dadurch kannst du in den Blöcken neue Vertiefungen und Schattierungen entdecken, die davor noch nicht zu sehen waren.

Generell raten wir dir dazu ein Shaderpack zu benutzen, damit die Spielgrafik noch ansprechender wird. Im Allgemeinen lässt sich sagen, dass ein Shader das Wasser, den Himmel und die Schatten schöner macht. Die besten von ihnen enthalten zusätzlich noch die Feature Bumpmapping und Ray-Tracing. Mit Sicherheit wirst du damit deinen PC und Minecraft ans Limit bringen.

Wir sind uns im Klaren darüber, dass mittlerweile der Großteil der Spieler die Bedrock Edition spielt. Allerdings sind die populärsten Minecraft Texture Packs ausschließlich für die Java Edition kostenlos erhältlich, was für viele logischerweise ein Problem ist. Aus diesem Grund haben wir uns eine Lösung überlegt. Mit Hilfe unserer Anleitung kannst du nämlichJava Packs zu Bedrock konvertieren und letztendlich damit in Minecraft PE spielen, was wirklich toll ist. Falls du ein Spieler dieser Edition bist, dann solltest du dir dieses Tutorial auf jeden Fall ansehen.

Realistische Texture Pack FAQ

📸 Warum sollte ich ein realistisches Texture Pack benutzen?

Realistische Texture Packs verwandeln Minecraft in ein realistisches Aussehen und lassen das Spiel realitätsnaher wirken. Dementsprechend sehen die Blöcke und Gegenstände viel lebensechter aus.

🎨 Was ist der Unterschied zwischen einem klassischen Pack und einem realistischen Pack?

Im Grunde gibt es keine großen Unterschiede, aber realistische Packs brauchen mehr Leistung, da sie eine höhere Auflösung haben und benötigen einen leistungsstarken PC.


Deutsch