Minecraft 1.16.5 Shader

Für den Fall, dass du die Grafiken von Minecraft viel besser machen willst, solltest du dir definitiv die Minecraft 1.16.5 Shader ansehen. Deine Umgebung wirst du noch nie so schön gesehen haben, denn beispielsweise die Optik deiner Bauwerke sieht deutlich epischer aus. Wir empfehlen dir sie in Kombination mit 1.16.5 Texture Packs zu benutzen, denn so holst du am meisten aus Minecraft heraus. Selbstverständlich gibt es mehrere unterschiedliche Kategorien bei Shadern für das Nether Update, die verschiedene Ziele haben. Eines haben sie alle gemeinsam, denn sie animieren das Wasser, wodurch Minecraft wie ein Next-Gen Videospiel aussieht. Darüber hinaus werden ästhetischere Schatten hinzugefügt und der Himmel realitätsnaher gemacht, indem die Beleuchtung verändert wird und Wolken realistischer angezeigt werden.

Grundsätzlich reichen Resource Packs bereits aus, um die Spieloptik zu verbessern. Dennoch möchten viele Spieler noch mehr und deshalb sind 1.16.5 Shader entstanden. Allerdings ist eine solche Erweiterung eher für gute und nicht sehr schlechte Hardware gedacht, was aber dank der neuen FPS Boost Shadern kein Problem darstellen sollte.

Minecraft 1.16.5 without ShaderMinecraft 1.16.5 with Shader

Wie installiere ich einen Minecraft Shader 1.16.5?

Genau genommen existieren mehrere Möglichkeiten, wie du Shader installieren kannst. Die erste Variante wäre einen Modloader wie Forge zu benutzen, was aber deutlich komplizierter ist als die zweite Methode. Du kannst stattdessen einfach Optifine 1.16.5 installieren und neben einem extremen FPS Boost fügt diese Mod auch eine Option hinzu, womit du kinderleicht Shader hinzufügen kannst. Anschließend solltest du unsere Liste mit neuen Shader Packs unter die Lupe nehmen. Alles aus unserer Sammlung ist von uns mehrfach getestet worden und hat ohne Lags und Bugs funktioniert. Nun kommen wir zur unserer einfachen Schritt-für-Schritt Installationsanleitung.


Anzeige

  1. Suche dir einen Shader aus, der am besten zu deinen Systemvoraussetzungen passt und klicke auf Download.
  2. Navigiere zu deinem Download-Ordner und verschiebe das ZIP-Archiv auf deinen Desktop, damit du es gleich wiederfindest.
  3. Starte den Launcher von Minecraft und wähle das Optifine Profil aus. Achte darauf, dass das neue 1.16.5 Update ausgewählt ist.
  4. Im Menü klickst du auf Optionen, dann auf Video Settings und abschließend auf Shaders. Dadurch gelangst du in das neuhinzugefügte Shader Menü.
  5. Drücke unten links auf Shaders Folder.
  6. In diesen Ordner verschiebst du die heruntergeladene Shader Datei. Theoretisch kannst du in diesem Verzeichnis so viele Packs wie du willst abspeichern.
  7. Schließe den Ordner und kehre zurück in das Minecraft Fenster.
  8. In Minecraft wird nun der Shader in der Liste angezeigt und mit nur einem Klick kannst du ihn aktivieren.
  9. Als Letztes klickst du auf den Done Button und die Installation ist abgeschlossen.

Shaderpack Liste

Falls du einen Black screen oder eine Fehlermeldung erhältst, solltest du das Spiel neu starten. Solltest du danach immer noch Probleme haben, dann ist vermutlich dein PC zu schlecht, aber keine Sorge, denn in unserer Liste sind noch mehr kostenlose Packs. Vermutlich musst du aber Kompromisse eingehen, denn selbst High-End Computer kommen bei manchen Shader an ihre Grenzen.

❓ Wie installiere ich einen Shader für Minecraft 1.16.5?
Suche dir einen Shader auf unserer Seite heraus und starte mit dem Download. Dann verschiebst du die Datei in deinen .minecraft/shaderpacks Ordner.
⛔️ Warum stürzt Minecraft ab, wenn ich mit einem Shader spiele?
Entweder ist der Shader nicht mit deiner Spielversion kompatibel oder deine Grafikkarte ist zu leistungsschwach. Die einzige schnelle Lösung ist dir ein anderes Shaderpack zu suchen.
📥 Wo kann ich ein Shader 1.16.5 herunterladen?
Wir empfehlen dir unsere Sammlung anzusehen, denn dort findest du alle neuen Packs.