ADVERTISEMENT

Minecraft 1.18.1 Texture Packs


Bereits wenige Tage nach der Caves & Cliffs Part 2 Update Veröffentlichung gibt es die nächste neue Spielversion. Allerdings sind die Neuerungen ziemlich überschaubar und der Fokus liegt klar auf Problembehebungen. Eine wichtige Korrektur in diesem Minecraft Update ist, dass der Nebel nun weiter weg vom Spieler beginnt. Dadurch kannst du mit den besten 1.18.1 Texture Packs weiter in die Ferne blicken und die Biome besser unter die Lupe nehmen. Die restlichen Änderungen sind eher minimal.

Nichtsdestotrotz gibt es auch für dieses Update einige coole 1.18.1 Texture Packs für Minecraft. Es kommen zwar im Vergleich mit der Vorgängerversion keine neuen Texturen hinzu, aber die Ersteller haben die Zeit genutzt, um auch ihre Packs zu verbessern. Es ist sogar eine gute Nachricht, dass keine Blöcke und Gegenstände neu hinzukommen. Dadurch sind auch ältere Minecraft Texture Packs mit der Version 1.18.1 kompatibel. Zwar kommt bei ihnen oft eine rot unterlegte Warnnachricht, aber die kannst du ignorieren.

Des Weiteren wird diese Texture Pack Liste fast täglich größer und alle Download Links für 1.18.1 sind stets auf dem neuesten Stand. In dieser Liste findest du wirklich alles von Überlebensmodus Texture Packs bis PvP Texture Packs. Nahezu jede beliebte Kategorie wurde bei der Zusammenstellung berücksichtigt. Alle sind mit der Minecraft Java Edition kompatibel, aber manche auch mit Bedrock und MCPE. Zudem sind die meisten Projekte für alle Spieleditionen kostenlos, aber als Konsolenspieler musst du leider für fast alle bezahlen. Außerdem benötigen einige Resource Packs Optifine 1.18.1, weshalb du diese Mod auch installieren solltest. Ein kleiner Nebeneffekt ist, dass du mit Optifine auch Shader bekommen kannst.



ANZEIGE

Übrigens ist es erlaubt mit allen 1.18.1 Texture Packs auf Minecraft Servern zu spielen. Deshalb solltest du nicht zögern und deinen eigenen Server mit Apex erstellen, um mit deinen Freunden zusammenzuspielen. Eure Spielwelt ist bei diesem Anbieter immer online und ist sogar gegen DDoS Attacken geschützt.