Insanity Shaders 1.21 → 1.20, 1.20.6

Ersteller ElocinDev
Downloads7.5M
Aktualisiert Juli 5, 2024
Vollständigkeit
100%
ANZEIGE

Als Experten auf dem Gebiet der Minecraft Mods stellen wir dir heute die Insanity Shaders vor. Wir erzählen dir alles über die besten Features und ihren Einfluss auf deine FPS. Dabei kombinieren wir technische Analysen mit persönlichen Erfahrungen und geben dir einen detaillierten Einblick in die Insanity Shaders für Minecraft. Es ist ein einzigartiges Abenteuer, mit diesem Pack zu spielen. Allerdings ist die Dunkelheit und die gruseligen Effekte eine Herausforderung, da die Sicht eingeschränkt ist und die Spielwelt bedrohlicher wirkt.

Was die Insanity Shaders auszeichnet, ist die enorm anpassbare Minecraft-Natur. Als Basis hat der Entwickler die BSL Shaders von CaptTatsu verwendet. Sie waren quasi die Vorlage und Insanity ist eine sehr, sehr veränderte und dunklere Version von BSL. Außerdem haben Spieler die Freiheit, die Einstellungen nach ihrem Geschmack zu ändern. Hier ist deutlich mehr möglich als bei den BSL Shadern. Ob du die Reflexionen oder die Farben anpassen möchtest, diese Shaders geben dir die Kontrolle über alles.

Was sind die Insanity Shaders?

Das Pack macht Minecraft zu einem Horrorspiel und verändert das klassische Gameplay gewaltig. Vor allem sind diese Shaders für das Hinzufügen von Finsternis und Mystery beliebt. Wir finden, die Schatten sind stärker, das Licht stimmungsvoller und der Gesamteffekt erinnert schon fast an einen Horrorfilm. Diese Änderungen sind nicht nur oberflächlich, denn durch sie wirken die Landschaften im Spiel unerforschter, weil alles so dunkel ist. Übrigens passt das Insanity Shader Pack perfekt zu Halloween Texture Packs. Beides in Kombination sind unschlagbar, wenn du auf ein wenig Grusel stehst. Sei aber gewarnt, denn Creeper können in dieser Atmosphäre gerne mal übersehen werden.

Minecraft Biome im Horror-Stil

Die unheimliche, im Horror-Stil gehaltene Schönheit der Insanity Shaders verwandelt alle Minecraft Biome in unerforschte Gebiete voller Geheimnisse. Zum Beispiel werden Wälder dichter und bedrohlicher, mit Schatten, die verborgene Gefahren andeuten. In unseren Tests haben wir festgestellt, dass die Effekte des Shader das Spiel bei Nacht und in dunklen Bereichen besonders creepy.

Dörfer verändern sich unter den Insanity Shaders ebenfalls dramatisch. Was einst sichere Zufluchtsorte für den Handel mit Dorfbewohnern waren, wirken jetzt wie Geisterstädte mit düsteren Gestalten. Diese Veränderung lässt jede Erkundung in Minecraft wie ein Schritt ins Unbekannte anfühlen.

Außerdem verstärken die Shaders das Gefühl der Gefahr in verschiedenen Strukturen wie Höhlen, verlassenen Minen und Festungen. Das Zusammenspiel von Licht und Schatten macht diese Gegenden furchteinflößender und erfordert von dir mehr Wachsamkeit und eine strategische Vorgehensweise beim Bauen unter der Erdoberfläche.

Performance Auswirkungen

Die Shader-Effekte des Insanity Resource Packs sind beeindruckend, aber sie haben ihren Preis in der Performance. In einigen Biomen können die Frame-Raten deutlich sinken, was deine FPS im Spiel beeinträchtigen kann. Dennoch ist dieser Shader so gestaltet, dass er mit einer Vielzahl von Grafikkarten läuft. Selbst mit integrierten GPUs ist es kompatibel, wodurch Insanity auch für Spieler mit schwachen und alten PCs spielbar ist.

Tipps zur Erhöhung der FPS

Um einige der Performance-Probleme und die Augenbelastung durch die dunkleren Grafiken zu mindern, solltest du die Helligkeitseinstellungen deines Monitors anpassen. Eine niedrigere Helligkeit kann die Belastung deiner Augen reduzieren und den Minecraft-Marathon angenehmer machen. Darüber hinaus solltest du die Shader-Einstellungen im Video-Menü ausprobieren. Eine Feinabstimmung dieser Settings kann deine FPS mit den Insanity Shaders deutlich erhöhen. Mehr darüber erfährst du im nächsten Abschnitt.

Shader-Einstellungen

Bevor du dich selbst an die Anpassung der Insanity Shader machst, probiere zuerst die eingebauten Profile. Standardmäßig ist das Profil „Balanced“ aktiviert. Es bietet eine gute Mischung aus hohen FPS und neuen Features. Wenn du andere Funktionen oder Optimierungen suchst, stehen dir zusätzliche Profile wie „Quality“, „Cinematic“, „Best Performance“ und „Performance“ zur Verfügung. Diese Voreinstellungen sind ein guter Ansatzpunkt und passen sich deinen Vorlieben und deiner Hardware an.

Überblick:

  • Best Performance: Leichte Schatten, weniger Lichtqualität, keine Wasserreflexionen
  • Performance: Schatten in niedriger Auflösung, bessere Lichtqualität
  • Balanced: Ausgewogene Schatten, gute Wasserreflexionen
  • Quality: Ausgewogene Schatten mit tollen Lichtstrahlen
  • Cinematic: Hochauflösende Schatten mit Umgebungsverdeckung und realistischen Lichtstrahlen

Nachdem du ein Profil ausgewählt hast, bist du nicht an dessen Standardeinstellungen gebunden. Der Entwickler der Insanity Shaders ermöglicht dir weitere Modifikationen. Du kannst die Wasserqualität, Animationen, Materialien und alle Reflexionen anpassen. Die Anpassungsmöglichkeiten sind wirklich vielfältig. Lade das Pack herunter, wähle ein Profil als Ausgangspunkt und spiele mit diesem coolen Horror-Shader. Es ist definitiv das beste Halloween-Shader-Pack!

Informationen

Der Insanity Shader wurde erstmals am 26. April 2022 veröffentlicht und ist mit diesen Minecraft Versionen spielbar: 1.21 - 1.20.6 - 1.20.5 - 1.20.4 - 1.20.3 - 1.20.2 - 1.20.1 - 1.20 - 1.19.4 - 1.19.3 - 1.19.2 - 1.19.1 - 1.19 - 1.18.2 - 1.18.1 - 1.18 - 1.17.1 - 1.17 - 1.16.5 - 1.16 - 1.15.2 - 1.15 - 1.14.4 - 1.14 - 1.13.2 - 1.13 - 1.12.2 - 1.12 - 1.11.2 - 1.11 - 1.10.2 - 1.10 - 1.9.4 - 1.9 - 1.8.9 - 1.8 - 1.7.10 - 1.7.2


ANZEIGE

Video & Screenshots

Vergleichstool

Nutze unser Vergleichstool, um die Standard-Ressourcen (engl. Default Resources) mit Insanity zu vergleichen.
Insanity shaders compared to Minecraft vanilla (before)Insanity shaders compared to Minecraft vanilla (after)

Wie installiert man die Insanity Shaders?

Hier ist eine einfache Anleitung für PC-Nutzer zur Installation von Insanity in der Minecraft Java Edition. Wenn du die Minecraft Bedrock Edition verwendest und das Pack für Bedrock/MCPE verfügbar ist, kannst du einfach auf die heruntergeladene Datei klicken, um die Installation zu starten.
  1. Downloade die Insanity Shaders für Minecraft aus dem untenstehenden Abschnitt. Wähle die Datei, die zu deiner Minecraft Version passt.
  2. Installiere Iris oder OptiFine. Die Iris Mod wird wegen einer besseren Leistung und höheren FPS empfohlen.
  3. Öffne den Minecraft-Launcher und wähle das Iris- oder OptiFine-Profil, das du gerade erstellt hast.
  4. Starte Minecraft.
  5. Für Iris: Gehe zu Optionen, dann Grafikeinstellungen, und wähle Shader Packs. Klicke dann auf Shader Pack Ordner öffnen, um den Shaderpacks-Ordner zu öffnen.
    Für OptiFine: Gehe zu Optionen, dann Grafikeinstellungen, und klicke auf Shaders. Danach klicke auf Shader Ordner, um den Shaderpacks-Ordner zu öffnen.
  6. Verschiebe die heruntergeladene ZIP-Datei in diesen Ordner (.minecraft\shaderpacks).
  7. Wähle im Spiel das neu installierte Paket aus der Shader-Liste aus. Wenn du ein Shader-Paket mit Iris auswählst, wird der Dateiname gelb.
  8. Klicke auf „Fertig“ oder „Anwenden“ und alle neuen Funktionen werden geladen.

Insanity Shaders herunterladen


ANZEIGE
Keine der Dateien befindet sich auf unserem Server. Alle direkten Downloadlinks auf unserer Internetseite stammen von den Urhebern. Dementsprechend ist jede Datei virenfrei und sicher.
Bitte teile diesen Beitrag in sozialen Netzwerken.
Was ist deine Meinung? Schreibe gerne einen Kommentar und bewerte das Pack, um dem Ersteller zu helfen.

ElocinDev ist der Urheber. Bewerte das Pack:
5/5 - (1)

Wie viele FPS erhältst du mit dem Pack? Wähle eine der folgenden Antworten.

UNTERSTÜTZE DEN ERSTELLER


ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar