Moving Blocks Texture Pack 1.19, 1.19.2 → 1.18.2

128.000 Downloads | Auflösung: 16×16
ANZEIGE

Das Moving Blocks Texture Pack hat genau einen Zweck, und zwar soll es Verwirrung schaffen. Deine Umgebung in Minecraft verschiebt sich permanent und schnell wirst du den Überblick verlieren. Es ist aktuell so programmiert, dass sich die Default Texturen unendlich in eine Richtung bewegen. Vielleicht hast du die animierten Blöcke und Gegenstände schon einmal in einem YouTube Video gesehen. Beispielsweise hat der extrem bekannte Lets Player CaptainSparklez das Moving Blocks Texture Pack in einem Video vorgestellt.

Normalerweise sind Minecraft Resource Packs anders aufgebaut als das Moving Blocks Texture Pack. Sie bestehen meist nur aus PNG-Dateien. Bei der Moving Blocks Mod für Minecraft sind aber auch sehr viele MCMETA-Dateien enthalten. Genauer gesagt gibt es für jede Textur eine solche Datei. Diese werden benötigt, damit du in Minecraft die neuen Animationen sehen kannst. Theoretisch könnte man diesem Effekt zu jedem Texture Pack hinzufügen. Allerdings benötigen die hunderten Animationen auch viel Rechenleistung. Deshalb brauchst du einen leistungsstarken Computer. Mobile Geräte sind dafür leider nicht geeignet, weshalb es Moving Blocks nicht für MCPE, Bedrock oder Minecraft PE gibt. Einzig und allein Minecraft Java Edition Spieler können es herunterladen und installieren. Übrigens ist ein alternativer Name des Projekts „Scrolling Textures“.

Des Weiteren kannst du das Ganze auch als Challenge sehen und probieren den Enderdrachen mit diesem verrückten Texture Pack zu besiegen. Falls du nicht so viel Zeit hast, dann kannst du zumindest probieren eine Runde BedWars oder SkyWars mit diesem Challenge Texture Pack zu gewinnen. Wenn du selbst ein YouTuber bist, dann lade es doch auf YouTube hoch und verlinke diesen Beitrag in der Videobeschreibung. Deinen Zuschauern wird es mit Sicherheit gefallen!

Moving Blocks ist mit diesen Minecraft Versionen kompatibel: 1.19.3 – 1.19.2 – 1.19.1 – 1.19 – 1.18.2 – 1.18.1 – 1.18 – 1.17.1 – 1.17




ANZEIGE
Dieses GIF zeigt ein paar sich bewegende Blöcke und Gegenstände.

Moving Blocks Texture Pack Download

  1. Installiere Optifine, damit du keine Lags bekommst. Das Pack ist, wie bereits oben angesprochen, sehr ressourcenintensiv. Optifine hilft dir dabei, höhere FPS zu bekommen.
  2. Klicke auf den Moving Blocks Texture Pack Downloadlink.
  3. Starte Minecraft.
  4. Klicke in den Optionen auf Resource Packs.
  5. Öffne unten links den Resource Packs Ordner und verschiebe die heruntergeladene ZIP-Datei dort hinein.
  6. Jetzt erscheint das Moving Blocks Texture Pack in der Spalte der verfügbaren Packs. Klicke auf das Packsymbol und verschiebe es auf die rechte Seite.
  7. Nun ist alles installiert und du kannst auf Fertig klicken.
  8. Optional kannst du in den Grafikeinstellungen unter Details zusätzlich noch alternative Blöcke aktivieren. Dadurch bewegen sich alle Blöcke in zufällige Richtungen.

Abschließend ist es noch wichtig zu wissen, dass sich nach der Installation wirklich alle Minecraft Gegenstände und Blöcke bewegen. Dementsprechend sollten Menschen, die an Epilepsie leiden, nicht damit spielen. Im schlimmsten Fall kann dieses Minecraft Texture Pack Anfälle verursachen. Auch alle anderen Zocker sollten regelmäßige Pausen machen, um nicht ihre Gesundheit aufs Spiel zu setzen. Außerdem solltest du auf gar keinen Fall eine VR-Brille verwenden.



ANZEIGE
✔️ Keine der Dateien befindet sich auf unserem Server. Alle direkten Downloadlinks auf unserer Internetseite stammen von den Urhebern. Dementsprechend ist jede Datei virenfrei und sicher.
✔️ Bitte teile diesen Beitrag in sozialen Netzwerken.
✔️ Was ist deine Meinung? Schreibe gerne einen Kommentar und bewerte das Pack, um dem Ersteller zu helfen.

Bewerte das Pack:
5/5 - (1 vote)


Wie viele FPS erhältst du mit dem Pack? Wähle eine der folgenden Antworten.



ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar