Vanilla Plus Shaders 1.19, 1.19.3 → 1.18.2

Zuletzt aktualisiert: | 2M Downloads | von RRe36
ANZEIGE

Manchmal ist es einfach nicht genug, was man bekommt, wenn man für ein Videospiel bezahlt. Einige Zocker sind logischerweise zufriedener, wenn sie Software kaufen und das Gefühl haben, dass sie für den Preis einen guten Fang gemacht haben. Das kann schwer zu beschreiben sein. Doch manchmal hat man das Gefühl, dass man aus einem Spiel noch mehr herausholen kann. In vielen aktuellen Computerspielen kann man bereits mit angepassten Einstellungen einiges bewirken. Bei Minecraft ist das schwierig, denn bei dem populären Spielklassiker benötigst du unbedingt Mods. In diesem Beitrag stellen wir die fantastischen Minecraft Vanilla Plus Shaders vor. Falls es dich interessiert, der Ersteller RRe36 stammt aus Deutschland.

Die Minecraft Shaders sind ein perfektes Beispiel dafür, dass man bereits gekaufte Spiele mit zusätzlichen Programmen verbessern kann. Obwohl Mojang behauptet, Minecraft als vollständiges Spiel zu verkaufen, gibt es nicht gerade wenige, die sich noch mehr Features wünschen. Zum Glück musst du dir beim Herunterladen von externen Tools fast keine Mühe machen, die die gewünschten Funktionen hinzufügen. Schließlich haben wir auf dieser Seite alle Vanilla Plus Shaders Downloadlinks zusammengefasst. Das Ergebnis ist, dass du in wenigen Minuten dein Minecraft Erlebnis unglaublich optimieren kannst. Am verblüffendsten ist, dass das alles kostenlos ist. Zwar ist es nicht zwingend notwendig eine Shader Mod herunterzuladen, aber dennoch ratsam. Spätestens beim Betrachten der Screenshots, die du weiter unten findest, wirst du von einem Download überzeugt sein.

Traurige Wahrheit über Minecraft Updates

Übrigens wurde Minecraft schon vor über zehn Jahren veröffentlicht. Das ist eine wirklich lange Zeit, und seither hat das Spiel immer wieder Updates erhalten. Diese Aktualisierungen bieten den Spielern neue Aufgaben, neue Biome zum Erkunden und vieles mehr. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, beinhalten diese Updates jedoch in der Regel keine tiefgreifenden Änderungen, die das Spielerlebnis dramatisch verändern. Das ist die traurige Wahrheit. Ein Beispiel für eine gute Neuerung wären viele verschiedene integrierte Shader, die sich Java Edition und PE Spieler wünschen.

Allerdings ist die Realität, dass sich das Mojang Entwicklerteam nicht wirklich um die Grafik kümmert. Rückblickend betrachtet ist die Veröffentlichung der MCPE/Bedrock Edition mit C++ die größte Neuerung, die es jemals für das Game gab. Ansonsten gibt es fast nie größere Updates, die Kernkomponenten der Engine verändern. Daher raten wir dir auf jeden Fall dazu, das Ganze selbst in die Hand zu nehmen. Am besten suchst du dir ein realistisches Texture Pack aus und lädst dir die Vanilla Plus Shader für Minecraft herunter. Wie du das machst, wird dir über den Downloadlinks erklärt.

Selbstverständlich gibt es auch andere Möglichkeiten, drastische Änderungen an der Spielmechanik vorzunehmen, wenn du das möchtest. In anderen Reviews haben wir zum Beispiel bereits über Minecraft Texture Packs gesprochen. Eine weitere Methode sind Mods, wie Biomes O Plenty, die neue Biome hinzufügen und dadurch für ein völlig einzigartiges und frisches Gameplay sorgen. Aber das ist nicht das, worüber wir in diesem Artikel sprechen wollen. Das Thema dieses Artikels sind die Vanilla Plus Shaders von RRe36.

Was sind die Vanilla Plus Shaders?

Vanilla Plus wurde am 22. Mai 2019 veröffentlicht und hat bisher über eine Million Downloads erreicht. Das spricht definitiv für eine hohe Nutzerzufriedenheit. Das Vanilla Plus Shader Pack hat auch einen eigenen Discord, dem du kostenlos beitreten kannst und der voll von Gamern ist, die genauso viel Spaß an Minecraft haben wie du. Zusätzlich helfen sie die gerne, wenn du technische Probleme hast.

Ansonsten gibt es nicht wirklich viel zu erklären, wenn es um die Vanilla Plus Shaders geht. Im Grunde ist es nach der Installation das Minecraft, das du schon immer geliebt und genossen hast, aber etwas besser und ästhetischer. Laut dem Ersteller RRe36 soll dieses Shader Pack „wie Vanilla aussehen, aber… etwas besser“. Falls du es noch nicht weißt: „Vanilla“ ist eine Bezeichnung bei Spielen, wenn sie in ihrer Standardversion sind, bevor Änderungen durch Erweiterungen vorgenommen wurden.

Darüber hinaus ist der Name des Shader Packs nicht wörtlich zu nehmen. Es ist nicht so, dass es deine Minecraft Welt zurücksetzt oder dein Spiel abstürzt. Vielmehr ist es das Vanilla Plus Pack mit vielen neuen Features in Minecraft kompatibel. Die Grundidee hinter diesem Shader ist, dass es fast wie das normale Gameplay aussehen soll. Infolgedessen sind die Landschaften immer noch zu erkennen. Auch in Höhlen behältst du weiterhin den Überblick, aber es ist ratsam die Helligkeit auf 100 % stellen. Ansonsten läufst du Gefahr von einem Creeper in die Luft gesprengt zu werden oder Diamanten zu übersehen. Wenn du wichtige Rohstoffe oder Dungeons regelmäßig übersiehst, dann downloade doch das XRay Texture Pack. Du erhältst damit einen Röntgenblick und machst alle Blöcke unsichtbar. Allerdings gibt es einen großen Nachteil, und zwar kannst du XRay nicht zusammen mit Shadern verwenden.

Des Weiteren gefällt uns das Branding der Vanilla Plus Shaders äußerst gut, denn viele User haben Angst vor Packs mit seltsamen Namen. Teilweise haben Shader nämlich Wörter im Titel, die noch nie jemand gelesen hat. Zahlreiche Leute, die zum ersten Mal mit Shadern experimentieren, könnten von Shadern eingeschüchtert sein, die nicht so bekannt wie SEUS sind. Doch auch wenn dieses Projekt von RRe36 vergleichsweise unbekannt ist, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. In unseren Tests haben wir die Features sorgfältig getestet. Zudem ist natürlich keine Schadsoftware enthalten.

Besten Funktionen

Wir haben es bereits in anderen Beiträgen erwähnt, aber Shader Packs enthalten in der Regel mehr als nur klassische Shader, die das Aussehen des Spiels optimieren. In diesem Fall bieten die Vanilla Plus Shaders dynamische Schatten, volumetrische Wolken, Lens Flare, Bewegungsunschärfe, Strahlenbüschel und vieles mehr. Dies sind die besten Funktionen. Es gibt auch verschiedene Einstellungsprofile, die du in den Minecraft Optionen aktivieren kannst und mit ihnen herumprobieren kannst. Vorausgesetzt, du bist neugierig darauf, was dieser Shader alles kann. Diese Profile geben ihr Bestes, um zu simulieren, wie Minecraft in den ersten Versionen aussah.

Verglichen mit den anderen Veröffentlichungen desselben Erstellers, ist das Pack deutlich abgespeckter. Seine anderen Projekte Nostalgia Shaders und Kappa Shaders sind umfangreicher, aber auch nicht kompatibel mit leistungsschwachen Geräten. Wenn du sogar mit Vanilla Plus nur niedrige FPS hast und mit Lags zu kämpfen hast, dann downloade die Potato Shaders von RRe36.

Insgesamt ist alles an diesem Shader so gut wie perfekt. Millionen von Menschen lieben die Art und Weise, wie Minecraft funktioniert und das Vanilla Plus Texture Pack ist das i-Tüpfelchen. Du wirst es nicht bereuen Vanilla Plus herunterzuladen!

Der Vanilla Plus Shader ist mit diesen Minecraft Versionen kompatibel: 1.20 – 1.19.3 – 1.19.2 – 1.19.1 – 1.19 – 1.18.2 – 1.18 – 1.17.1 – 1.17 – 1.16.5 – 1.16 – 1.15.2 – 1.15 – 1.14.4 – 1.14 – 1.13.2 – 1.13 – 1.12.2 – 1.12 – 1.11.2 – 1.11 – 1.10.2 – 1.10 – 1.9.4 – 1.9 – 1.8.9 – 1.8




ANZEIGE

Screenshots & Video

Vanilla Plus shaders compared to Minecraft vanilla (before)Vanilla Plus shaders compared to Minecraft vanilla (after)

Wie installiert man die Vanilla Plus Shaders?

Wenn du zum ersten Mal eigene Shader in Minecraft installierst, können wir uns einfach keine bessere Lösung als die Vanilla Plus Shaders für dich vorstellen. Deshalb gibt es auch diesen Artikel. Der Minecraft Vanilla Plus Shader ist unter Minecraft Enthusiasten bereits außerordentlich populär, aber viele wissen nicht wie man das Pack herunterlädt und installiert. Diese Anleitung wird dir helfen, das Minecraft Vanilla Plus Shader Pack in weniger als drei Minuten zu installieren.

  1. Installiere OptiFine. Diese Mod ist der Nachfolger der GLSL Shaders Mod, die früher zur Installation verwendet wurde.
  2. Klicke auf den Vanilla Plus Shaders Downloadlink.
  3. Öffne den Minecraft Launcher und wähle das neu erstellte Installationsprofil.
  4. Starte Minecraft.
  5. Gehe in den Optionen zu den Grafikeinstellungen.
  6. Klicke auf Shader Packs und öffne unten links den Shaders Ordner.
  7. Verschiebe die heruntergeladene ZIP-Datei in diesen Ordner (.minecraft\shaderpacks).
  8. Kehre zu Minecraft zurück und klicke auf Vanilla Plus Shaders.
  9. Klicke auf Fertig.

Vanilla Plus Shaders herunterladen



ANZEIGE
✔️ Keine der Dateien befindet sich auf unserem Server. Alle direkten Downloadlinks auf unserer Internetseite stammen von den Urhebern. Dementsprechend ist jede Datei virenfrei und sicher.
✔️ Bitte teile diesen Beitrag in sozialen Netzwerken.
✔️ Was ist deine Meinung? Schreibe gerne einen Kommentar und bewerte das Pack, um dem Ersteller zu helfen.

👨‍💻 RRe36 ist der Urheber. Bewerte das Pack:
3/5 - (2 votes)

Entwicklungsstand:Betriebssysteme:Dateigröße:
100 %Windows, Android, iOS, macOS, Linux428,25 KB

Wie viele FPS erhältst du mit dem Pack? Wähle eine der folgenden Antworten.

UNTERSTÜTZE DEN ERSTELLER


ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar