Asphyxious Texture Pack 1.20, 1.20.6 → 1.19, 1.19.4

Ersteller Asp_B
Downloads301.4K
Aktualisiert
Vollständigkeit
100%
ANZEIGE

Für fast jedes Event gibt es in der Regel ein passendes Minecraft Texture Pack. Da ist es nur logisch, dass es auch zahlreiche für Halloween gibt. Eines möchten wir dir heute vorstellen und zwar das The Asphyxious Texture Pack. Nach dem kostenlosen Download wird deine Umgebung in Minecraft völlig anders aussehen. Vor allem die spezielle Atmosphäre fällt auf, denn sie ist richtig gespenstisch und beängstigend. Selbstredend brauchst du keine Angst davor haben das Pack zu aktivieren, denn letztendlich verändert es nur die Texturen und die Geräusche.

Bereits vor einiger Zeit wurde dieses Texture Pack erstmals veröffentlicht, aber anlässlich des Buzzy Bees Update noch einmal grundlegend neu gestaltet. Genauer gesagt war die Erstveröffentlichung 2012. Die Neugestaltung hat das The Asphyxious CustomPack Texture Pack auf eine ganz neue Stufe gehoben. Am meisten wird dich mit Sicherheit der gruselige Teil der Blöcke und Gegenstände interessieren. In diesem Punkt wurde sich vor allem auf Spieltexturen konzentriert, die recht unscheinbar in deiner Spielwelt vorkommen. Als Beispiel lässt sich der Notenblock nennen, welchen du im Normalfall nur selten zu Gesicht bekommst.

Selbstverständlich ist dieses Halloween Texture Pack zu 100% vollständig und verändert jeden Winkel deiner Umgebung. Dir sollte aber bewusst sein, dass nichtsdestotrotz versucht wird das Pack nicht mit zu vielen gruseligen Elementen zu füllen. Dieser Aspekt ist auf jeden Fall ein Vorteil für dich, denn dadurch kannst du das The Asphyxious Texture Pack theoretisch das ganze Jahr über benutzen.

Übrigens gibt es auch zahlreiche benutzerdefinierte Gegenstände, die das Aussehen verändern, wenn du sie am Amboss umbenennst. Hinzu kommen coole Animationen, die du z.B. bei jedem verzauberten Buch, einigen Mobs oder auch beim Golderz bewundern kannst. Der Ersteller Asphyxiou hat diese ganzen Pixelkunst-Animationen selbst animiert und dementsprechend ist jede einzelne von ihnen einzigartig.

Informationen

Asphyxious wurde am 10. Juni 2012 veröffentlicht und ist mit diesen Minecraft Versionen kompatibel: 1.20.6 – 1.20.5 – 1.20.4 – 1.20.3 – 1.20.2 – 1.20.1 – 1.20 – 1.19.4 – 1.19.3 – 1.19.2 – 1.19.1 – 1.19 – 1.18.2 – 1.18.1 – 1.18 – 1.17.1 – 1.17 – 1.16.5 – 1.16.4 – 1.16.3 – 1.16 – 1.15.2 – 1.15 – 1.14.4 – 1.14


  • ✔️ Angepasster Himmel
  • ✔️ CIT
  • ✔️ CTM
  • ✔️ OptiFine


ANZEIGE

Video & Screenshots

Ein weiterer interessanter Fakt ist, dass du ständig auf neue Texturen triffst. Dafür wurde ein kleiner Trick angewendet, der es möglich macht das Erscheinungsbild von Mobs und Blöcke zufällig zu generieren. Dank diesem Feature wird dir definitiv niemals langweilig.

Allerdings gibt es noch weitere Pluspunkte, die fĂĽr das Asphyxious Texture Pack sprechen. Auf beeindruckende Weise ist es nämlich gelungen, dass der Vanilla Stil von Minecraft beibehalten wird. Im Klartext bedeutet das fĂĽr dich, dass du nicht fehl am Platz fĂĽhlen wirst. Hierzu muss aber gesagt werden, dass auch die geringe 16×16 Auflösung ihren Teil dazu beiträgt, denn das standardmäßige Default Pack habt exakt die selbe Pixelrate. Dennoch ist fĂĽr dich die Liebe zum Detail klar zu erkennen.

Vergleichstool

Nutze unser Vergleichstool, um die Standard-Ressourcen (engl. Default Resources) mit Asphyxious zu vergleichen.
The Asphyxious texture pack compared to Minecraft vanilla (before)The Asphyxious texture pack compared to Minecraft vanilla (after)

Wie installiert man das Asphyxious Texture Pack?

Lies dir diese einfache Anleitung durch, um alles mit nur wenigen Klicks zu installieren.
  1. Um alle coolen Funktionen dieses Packs nutzen zu können, lade OptiFine herunter und installiere es.
  2. Downloade das Asphyxious Texture Pack für Minecraft. Wähle unten im Downloadbereich die Datei, die zu deiner Minecraft Edition und Version passt.
  3. Starte Minecraft.
  4. Klicke im Hauptmenü auf "Optionen …".
  5. Gehe in den Optionen zum Untermenü "Ressourcenpakete …".
  6. Klicke unten links auf "Paketordner öffnen", um einen Ordner mit dem Titel "resourcepacks" zu öffnen.
  7. Verschiebe die heruntergeladene ZIP-Datei in deinen "resourcepacks"-Ordner. Oder ziehe das Pack einfach per Drag & Drop in Minecraft. Allerdings funktioniert die zweite Methode nur, wenn du im Fenstermodus spielst.
  8. Du siehst das Pack auf der linken Seite des Auswahlmenüs. Entpacke die Datei, falls du das Pack nicht in der Liste sehen kannst.
  9. Bewege den Mauszeiger über das Icon des Packs und klicke auf den Pfeil, der nach rechts zeigt.
    Manchmal warnt dich das Spiel, dass ein Pack für eine neuere oder ältere Minecraft Version erstellt wurde. Dabei handelt es sich oft um einen Fehler. Du kannst das Pack trotzdem problemlos aktivieren, indem du einfach auf "Ja" klickst, wenn du dazu aufgefordert wirst.
  10. Klicke auf "Fertig" und alle Inhalte werden geladen.

Liste der individuellen Gegenstände (CIT)

Benenne Gegenstände im Amboss um, um neue Texturen in der Java Edition zu bekommen. Allerdings benötigst du dafür OptiFine.

Asphyxious Texture Pack herunterladen


ANZEIGE
Keine der Dateien befindet sich auf unserem Server. Alle direkten Downloadlinks auf unserer Internetseite stammen von den Urhebern. Dementsprechend ist jede Datei virenfrei und sicher.
Bitte teile diesen Beitrag in sozialen Netzwerken.
Was ist deine Meinung? Schreibe gerne einen Kommentar und bewerte das Pack, um dem Ersteller zu helfen.

Asp_B ist der Urheber. Bewerte das Pack:
4.7/5 – (3)
Bedrock Edition, Minecraft PE und MCPE:
[MCPACK] [Veraltet] Download The Asphyxious Texture Pack

Java Edition:
Dieses Pack braucht OptiFine, wenn du mit der Java Edition spielst. Bitte stelle auĂźerdem sicher, dass CEM und CTM in den Einstellungen aktiviert ist.
[16x] [1.20.X – 1.14.X] Download The Asphyxious Texture Pack
[16x] [1.17.X – 1.14.X] Download The Asphyxious Rusty Texture Pack

Add-on:
[16x] [1.17.X] Download Massive Outlines Add-on

Wie viele FPS erhältst du mit dem Pack? Wähle eine der folgenden Antworten.

ENTWICKLER UNTERSTĂśTZEN


ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar