Star Wars Texture Pack 1.19, 1.19.3 → 1.18.2

Star Wars texture pack

Freue dich auf themenspezifische Texturen als auch komplette 3D Blöcke und dreidimensionale Modelle für Dinge wie TIE-Fighter, dunkle Lords, Jedis, Lichtschwerter, Sturmtruppler, futuristische Rüstungen und vieles mehr. Du solltest das Texturenpaket auch installieren, wenn du die Orte und Charaktere aus der Original-Trilogie und der Mandalorian-Serie magst.

Glazin Texture Pack 1.19, 1.19.3 → 1.18.2

Glazin Texture Pack

Das Glazin Texture Pack macht die Minecraft Grafik durch eine geringere Texturen-Auflösung simpler. Damit du das direkt weißt, nennt der Ersteller sein Projekt auch Glazin 8x. Es wurde erstmals Ende 2021 im Internet gepostet und fand rasch viele Fans. Das Hauptziel ist es für ein breites Publikum eine unterhaltsame Minecraft Welt zu schaffen.

SOLR Texture Pack

SOLR Texture Pack

Insgesamt gibt es nur wenige gute PvP Texture Packs für die Minecraft Bedrock Edition. Das ist ziemlich verwunderlich, denn PC Spieler lieben diesen Stil schon lange. Dementsprechend ist es toll, dass mittlerweile der Trend auch im Marketplace angekommen ist. Dort ist nämlich das SOLR Texture Pack veröffentlicht worden.

Wolfhound Texture Pack 1.19, 1.19.3 → 1.18.2

Wolfhound Texture Pack

Das tolle am Wolfhound Texture Pack ist, dass du es fĂĽr alle Minecraft Editionen herunterladen kannst. Der Entwickler hatte aber auch reichlich Zeit dazu, sein Projekt mit allen Versionen kompatibel zu machen. SchlieĂźlich existiert es bereits seit Anfang 2012. Nebenbei bemerkt ist der Name auf die gleichnamige Hunderasse zurĂĽckzufĂĽhren.

Mythic Texture Pack 1.19, 1.19.3 → 1.18.2

Mythic Texture Pack

Das tolle am Mythic Texture Pack ist, dass der Projektentwickler ständig neue Updates veröffentlicht. Dadurch werden immer neue Inhalte hinzugefügt. Für dich bedeutet das vor allem größerer Spielspaß. Allerdings nur, wenn du auf mittelalterliche Texturen in Minecraft stehst. Zugegebenermaßen erinnert das Gameplay eher an alte RPG-Videospiele als an einen neuen hochrealistischen Kracher.

Plastic Texture Pack 1.19, 1.19.3 → 1.18.2

Plastic Texture Pack

Bereits Ende 2013 wurde das Plastic Texture Pack für Minecraft veröffentlicht. Die damalige Version wurde von Mojang in Zusammenarbeit mit 4J Studios entwickelt. Diese Kooperation kam zustande, weil die schottische Videospielentwicklungsfirma die alten Minecraft Editionen für Konsolen programmierte.

Native Texture Pack 1.18, 1.18.2 → 1.16

Native Texture Pack

Der Ersteller des Native Texture Pack wirbt damit, dass es alles in deiner Minecraft Welt verändert und besser macht. Du wirst beim Spielen sofort merken, dass ein Profi am Werk war. Das liegt daran, weil nicht nur die Spielgrafik verändert wird, sondern auch neue Funktionen hinzugefügt werden. Darüber hinaus kann es sein, dass du den Ersteller bereits vom Wanderlust Texture Pack kennst.

Better X-Ray Texture Pack 1.19, 1.19.3 → 1.18.2

Better X-Ray Texture Pack

Mit dem Better X-Ray Texture Pack kannst du bis auf die Erze alle Blöcke unsichtbar machen. Es soll dir dabei helfen schneller in Minecraft voranzukommen, indem du hunderte Diamanten in nur einer Stunde abbaust. Infolgedessen kannst du auch extrem seltene Gegenstände in der Werkbank herstellen, weil du die erforderlichen Erzblöcke unendlich oft in deinem Inventar hast.

Legendary Texture Pack 1.17, 1.17.1 → 1.16.5

Legendary Texture Pack

Das Legendary Texture Pack fĂĽr Minecraft hat mittelalterliche Texturen, die mit Pixel-Art erstellt wurden. Bereits seit ĂĽber einem Jahrzehnt arbeitet der russische Ersteller mit diesem Stilmittel und mittlerweile hat er es perfektioniert. Laut ihm sieht die Spiellandschaft mit seinem Pack auch ohne Shader gut aus. Das ist auch wichtig, weil es beispielsweise keine Shader fĂĽr Konsolen gibt.