Xbox Minecraft Texture Packs installieren

ANZEIGE

Lange Zeit dachten wir, dass man auf den Spielekonsolen nur ĂŒber den offiziellen Marketplace Xbox Minecraft Texture Packs installieren kann. Seit kurzem wissen wir aber: In wenigen Schritten kannst auch Du schnell und einfach ein kostenloses Resource Pack fĂŒr die Xbox One herunterladen. Folgende Anleitung ist fĂŒr dich leicht verstĂ€ndlich und fĂŒr jedermann machbar.

Herunterladen mit USB-Stick

ZunĂ€chst suchst Du dir in aller Ruhe ein Minecraft Bedrock Pack auf Texture-Packs.com heraus. Normalerweise landet die heruntergeladene Datei anschließend in deinem Download-Ordner. Letztendlich verschiebst Du das neue Pack auf deinen USB-Stick. Danach ziehst Du den Stick von deinem Computer ab und folgst den folgenden Schritten an der Xbox.


ANZEIGE

Xbox Texture Packs installieren fĂŒr Minecraft

  1. Gehe zuerst zu deinen Xbox Settings < Display & Sound < Video Output < Video Fidelitey & Overscan und deaktiviere das KontrollkĂ€stchen fĂŒr „Apps can add a Border“.
  2. Schließe jetzt deinen USB-Stick an die Xbox an.
  3. Öffne den Datei Explorer.
  4. Klicke zunÀchst auf das USB-Symbol auf der linken Seite des Bildschirms.
  5. Kopiere den Ordner des neuen Xbox Texture Packs.
  6. Gehe nun zum Xbox Store und suche nach UFO. Downloade und installiere diese App.
  7. Öffne nun diese Anwendung und klicke auf das Zahnrad oben rechts auf dem Bildschirm.
  8. Klicke jetzt auf „Open in File Explorer“ (Im Datei-Explorer öffnen) und navigiere dann zu „Packages“ (Pakete).
  9. Suche darauf „Microsoft.MinecraftUWPConsole“ und öffne es. Klicke dann auf LocalState < games < com.mojang
  10. Erstelle einen neuen Ordner namens „resource_packs“ in Kleinbuchstaben.
  11. DrĂŒcke Start auf dem Ordner und klicke „Paste“ (einfĂŒgen).
  12. Öffne die Minecraft Bedrock Edition auf deiner Xbox und aktiviere das neue Texture Pack.

Besondere Vorsicht bei der Auswahl deines Packs

Hoffentlich hat es nun bei dir genauso gut geklappt wie bei uns. Alles in Allem ist der Download und die Installation kein Hexenwerk und benötigt im Grunde genommen nur einen Computer oder Laptop, einen USB-Stick und selbstverstĂ€ndlich deine Spielekonsole. Allerdings ist bei der Wahl deines neuen Packs etwas Vorsicht gefragt, denn es funktionieren ausschließlich welche, die auch auf der mobilen Bedrock Edition laufen. Sprich, deine Auswahl beschrĂ€nkt sich auf die sogenannten MCPE Resource Packs.

Im Normalfall sollte dir dieses kleine Tutorial geholfen haben. Wenn dir unsere Seite gefÀllt, dann teile sie doch mit deinen Freunden, damit wir noch mehr coole Anleitungen und Erweiterungen veröffentlichen können.