Advertisement

Wie installiere ich Minecraft Texture Packs für Android?

Als Minecraft Tablet bzw. Mobile-Gamer fragst du dich vielleicht, ob es eine Möglichkeit gibt ein MCPE Texture Pack auf Android zu installieren. Die Antwortet lautet kurz und knapp: Ja! Die Installation ist recht simpel. Du solltest aber darauf achten, dass das herausgesuchte Resource Pack mit deiner gespielten Minecraft Version kompatibel ist.

Es ist völlig egal, ob du auf einem Smartphone oder Tablet unterwegs bist, das Tutorial funktioniert auf jedem Android-Gerät. Als Erstes wird ein File-Manager benötigt, die es zuhauf im PlayStore gibt. Wir benutzen seit Jahren den ES File Explorer. Theoretisch kannst du aber auch jede andere App benutzen, die ähnliche Funktionen besitzt.

ES File Explorer erlaubt es dir automatisch oder manuell sämtliche Minecraft Mods, Shader, Maps und eben auch Texture Packs für die Minecraft Pocket Edition zu installieren. Du solltest die Applikation also nicht löschen, wenn du vorhast noch mehr Add-Ons hinzuzufügen.

Schritte für den Download von Texture-Packs.com

Als Erstes klickst Du selbstverständlich auf den Download Link.

Android Texture Pack Download Links

Jetzt weißt du wie der Download Button aussieht. Allerdings war das erst der erste Schritt unserer detaillierten Anleitung.

Installation von Resource Packs mit .mcpack, .zip oder .rar


Advertisement

1. Nach der Installation von Minecraft, welche normalerweise bereits erfolgt ist, hast du dir nun bereits ein schönes Resource Pack auf Texture-Packs.com herausgesucht. Ist der Download erfolgreich abgeschlossen öffnest du den File Explorer und wischst einmal über den Bildschirm nach links und klickst auf den “Download” Ordner. Alternativ ist es auch möglich die Suchfunktion zu benutzen, um den “Download” Ordner zu finden.

2. Klicke danach auf die drei Punkte unten rechts.

3. Anschließend auf “OPEN AS”.

3. Nun scrollst du etwas herunter und klickst auf “Other” und wählst “Minecraft” aus. Abschließend hast du die Wahl zwischen “Always” oder “This Time Only”. Es ist ziemlich egal, welcher Button hier gedrückt wird. Jetzt startet Minecraft automatisch.

4. In der Minecraft-App klickst auf “Einstellungen” und kannst dein neues Resource Pack im Abschnitt “Globale Ressourcen” aktivieren.

Gratulation, du hast die Installation erfolgreich absolviert. Dem doppelten Spielspaß steht ab sofort nichts mehr im Wege! Bei uns hat es mit dieser Anleitung immer geklappt und sollte dennoch etwas nicht funktionieren, dann schaue das obige YouTube Tutorial, gehst alle Schritte noch einmal genau durch und schreibst notfalls einen Kommentar beim betreffenden Texture Pack.